Dermalogica – PreCleanse Balm

Dank der freundin-Trendlounge konnte ich mich mit der Marke Dermalogica vertraut machen. Die Produkte kannte ich bisher noch nicht und ich konnte den neuen PreCleanse Balm testen. Mein Testpaket erhielt noch zwei verschiedene Dermalogica Cleanser und Proben zum verteilen.

PreCleanse Balm baut auf den Erfolg des legendären Dermalogica Besteller PreCleanse Öl-Cleanser auf. Der Balm enthält einige andere Wirkstoffe. Zu dem neuen Produkt gibt es einen zweiseitigen Waschhandschuh für intensive Ergebnisse. Das Reinigungsprodukt ist ideal für normale bis trockene Haut. Das Produkt wird je nach Bedarf ein- bis zweimal täglich verwendet. Danach wir die Haut mit dem Dermalogica Cleanser gereinigt.

PreCleanse Balm wird in einer 90-ml-Tube für 52 Euro (UVP) angeboten. Es ist ab September 2017 im Handel erhältlich – und bei allen Dermalogica Spas, Kosmetikinstituten und Hautpflegezentren.

Doppelte Reinigungsroutine = doppelte Reinheit

Schritt Null

Massieren Sie PreCleanse Balm in die Haut ein. Dadurch lösen Sie überschüssiges Sebum, Sonnenschutzmittel, wasserfestes Make-up, Schadstoffe und Produktrückstände auf das Gründlichste. Anschließen mit Wasser aufemulgieren und sorgfältig abspülen.

Schritt Eins

Reinigen Sie ihr Gesicht mit dem empfohlenden Dermalogica Cleanser und entfernen Sie damit Rückstände des PreCleanse Balm für eine porentief reine Haut.

Mein Fazit

Der Duft vom PreCleanse Balm ist angenehm, sehr dezent mit einem Hauch nach Zitrus. Die Konsistenz des PreCleanse Balm von Dermalogica ist fest und man muss schon ein wenig drücken um den Balm aus der Tube zu bekommen. Dadurch ist er aber gut für Reisen geeignet, da er nicht auslaufen kann. Die Anwendung mit dem Waschhandschuh ist einfach und praktisch. Das Produkt schäumt gut auf und lässt sich auch leicht mit Wasser abspülen. Augenkontakt sollte mit dem Balm vermieden werden. Nur bei geschlossenen Augen anwenden. Dieses habe ich versucht zu berücksichtigen. Öfter ist bei mir beim Abspülen doch Produkt in die Augen gelangt und meine Augen haben sehr gebrannt, auch noch einige Zeit später. Die Haut fühlt sich nach der Reinigung weich an. Der PreCleanse Balm kann zur alleinigen Reinigung eingesetzt werden, sollte dann aber sehr gründlich abgespült werden. Dermalogica empfiehlt mit einem Cleanser nachzureinigen. Ich habe das Special Cleansing Gel benutzt. Dieses ist für normale Haut mit Tendenz zu öliger Haut geeignet. Leider kann ich Mascara mit diesen Produkten nicht entfernen. Zwei Produkte zur Reinigung zu benutzen ist mir auch etwas umständlich. Das Hautgefühl nach der Reinigung mit dem PreCleanse Balm ist gut. Ein Unterschied zu meiner herkömmlichen Gesichtsreinigung habe ich aber nicht feststellen können. Ich bin gerne bereit für ein gutes Produkt mehr Geld auszugeben. Bei diesem Produkt sind mir 52 Euro zu viel. Ich werde dieses Produkt nicht nachkaufen. Vielen lieben Dank an freundin-Trendlounge für diesen Produkttest!

Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentar verfassen