Rezept: Vanille-Schoko-Muffins

Manchmal ist die Zeit zu knapp für aufwändige Kuchen und Torten. In diesen Momenten freuen wir uns über schnelle Rezepte, die uns den Tag retten. Muffins backe ich viel zu selten. Aber das Rezept für die Schoko-Vanille-Muffins habe ich wieder entdeckt. Die Zubereitung mit wenig Zutaten ist einfach. In kurzer Zeit sind die leckeren, saftigen Muffins fertig.

Zutaten

100 g Schokostreusel

200 g Mehl

1 Pck. Vanillepulver

1/2 Pck. Backpulver

150g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

200 g Margarine

3 Eier

100 ml Milch

 

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben. Puddingpulver und Backpulver zugeben und miteinander vermengen. Zucker, Margarine, Eier, Vanillezucker und Milch dazugeben. Zuletzt die Schokostreusel unterheben.

Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 160°C Umluft ca. 25 Minuten backen. Vor dem Servieren mit fein gesiebtem Puderzucker bestäuben.

 

Für dich vielleicht auch interessant

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.