Rezept: Buttermilch-Kokos-Kuchen

Letztes Wochenende habe ich diesen saftigen Buttermilch-Kokos-Kuchen gebacken. Ich liebe Kokosflocken und mit diesem Blechkuchen kommt der Geschmack nach Kokos nicht zu kurz.

Der Kuchen wird gleich nach dem Backen mit flüssiger Sahne übergossen und ist deshalb besonders saftig.

Zutaten

  • 3 Eier
  • 400 g Zucker
  • 800 g Mehl
  • 400 ml Buttermilch
  • 1,5 Pck. Backpulver

Für den Belag

  • 400 g Kokosraspel
  • 200 g Zucker
  • 2 Becher Sahne

Zubereitung

Für den Teig die Zutaten gut miteinander vermengen und auf ein tiefes Backblech mit Backpapier geben. Den Teig glatt streichen. Die Kokosraspel und den Zucker vermischen und über den Teig geben. Ca. 40 Minuten bei 140° backen. Bitte die Stäbchenprobe anwenden. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und sofort die 2 Becher Sahne gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Den Buttermilch-Kokos-Kuchen erkalten lassen.

Für dich vielleicht auch interessant

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.