Eierlikör-Kokos-Pralinen

Zur Weihnachtszeit gibt es viele tolle Rezepte. Die Eierlikör-Kokos-Pralinen habe ich mittlerweile schon öfter gemacht. Eine leckerere Nascherei für zwischendurch oder zum Verschenken. Hübsch verpackt in Gläser oder in Geschenkfolie könnt ihr  Naschkatzen damit eine große Freude bereiten. Für diese Pralinen braucht ihr keine Pralinenformen. Die Köstlichkeiten sind schnell zubereitet und himmlisch lecker.

Die Eierlikör-Kokos-Pralinen kühl aufbewahren!

Zutaten

  • 50 g weiche Butter
  • 200 g weiße Schokolade
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 80 ml Eierlikör
  • Kokosraspel

Zubereitung

Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Butter, Vanillezucker und Eierlikör hinzufügen. Alles sehr gut miteinander verrühren. Ca. 2-3 Stunden kalt stellen. Die Masse soll sehr fest sein. Mit Hilfe von einem Teelöffel Teig abstechen und kleine Kugeln formen. In Kokosraspel wälzen und kühl stellen.

 

Für dich vielleicht auch interessant

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.