Rezept: Käsekuchen-Brownies

Langsam nähern wir uns der Vorweihnachtszeit. Doch bevor wir uns in die Weihnachtsbäckerei stürzen, möchte ich noch ein anderes Rezept mit euch teilen. Käsekuchen kann man das ganze Jahr über backen und schmeckt zu jeder Jahreszeit. Heute gibt es das Rezept für Käsekuchen-Brownies. Für das Rezept benötigt ihr wenig Zutaten und ca. 45 min. Arbeitszeit. Das Ergebnis sind cremige, süße Käsekuchen-Brownies.

Zutaten für ein Backblech

240 g Schokolade bitter

240 g Butter

300 g Zucker, braun

4 Eier

120 g Mehl

_______________________

2 Eier

500 g Frischkäse

120 g Zucker

2 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Die Schokolade in Stücke teilen und in einem Topf mit der Butter schmelzen. Dabei ständig rühren. Den braunen Zucker hinzugeben, die Eier ebenfalls und mit dem Mixer gut verrühren. Das Mehl dazu geben und wieder alles verrühren.

Für die Käsekuchen-Masse zwei Eier, Frischkäse, Zucker und Vanillezucker miteinander verrühren und cremig schlagen.

Zwei Drittel der Schokoladen-Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Die Käsekuchen-Masse darüber streichen. Dann den Rest der Schoko-Masse drauf verteilen und vorsichtig mit einer Gabel ein Marmormuster ziehen.

Bei 180° etwa 30-35 Minuten backen.

Für dich vielleicht auch interessant

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.